Der TLV-LT Eichenzell verhilft dem Hospizförderverein Fulda zu 1.000 €

Läufer, die einen Lauf mit offizieller Wertung  irgendwo auf der Welt finishen, und ihre Kilometer auf der Website www.irunforlife.de eingetragen habe, können einer gemeinnützigen, hospizlich-palliativen Einrichtung ihrer Wahl zu einer Spende verhelfen.Mit dieser Initiative will die „Deutsche Palliativstiftung e.V.“ Deutschland bewegen, und  neue Wege in der Hospiz- und Palliativversorgung ebnen.

Über 40.000,- € konnten so auf deutschlandweit 22 Einrichtungen, für die „gelaufen wurde“ verteilt werden. Durch einen hervorragenden 11. Platz, zu dem die „TLV-LT Eichenzell“ mit 4.422 gespendeten Kilometern entscheidend beigetragen hat, erhielt der der Hospiz-Förderverein Fulda e.V. jetzt die entsprechende Spende in Höhe von 1.000,- €

Die Übergabe erfolgte in den Räumlichkeiten des Hospiz-Zentrums Fulda, dem ambulanten Hospiz- und Pallitativberatungsdienst der Malteser am Gerloser Weg 20

Der Hospiz-Förderverein sagt allen Läufern von ganzem Herzen Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.